Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchte ich Sie mit dieser Datenschutzerklärung gemäß den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)1 und des Telemediengesetzes (TMG)2 über die Art, den Zweck, die Verwendung und den Schutz personenbezogener Daten beim Betrieb der Internetseite unter „www.florian-bischoff.de“ (im Folgenden „Internetseite“ genannt) informieren.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden nationalen Datenschutzbestimmungen. Ist für die Inanspruchnahme einer Leistung oder eines Services über meine Internetseite die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, erfolgt diese entweder auf einer gesetzliche Grundlage oder aber ich hole Ihre Einwilligung ein.

Ich habe zum Schutz Ihrer Daten und deren Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen und die von mir beauftragten Dienstleister daraufhin überprüft und vertraglich verpflichtet, ein vergleichbar angemessenes Schutzniveau sicherzustellen.

1. Begriffsbestimmungen

Meine Datenschutzerklärung verwendet die Begriffe, wie sie in der Datenschutz-Grundverordnung definiert sind (Artikel 4 DSGVO).

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Florian Norbert Bischoff
Bruchsaler Str. 6 10715 Berlin

E-Mail: mail@florian-bischoff.de
Website: www.florian-bischoff.de

3. Art und Speicherzweck personenbezogener Daten

3.1 Log-Dateien

Beim Besuch meiner Internetseite werden folgende Daten automatisiert erfasst:

Ich erfasse diese Daten, um eine komfortable Nutzung meines Inte rnetangebots und die Sicherheit und Stabilität meiner technischen Systeme zu gewährleisten. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. Speicherdauer

Ich speichere personenbezogene Daten nur so lange, bis der Zweck Ihrer Speicherung erfüllt ist oder dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Ist der Zweck der Speicherung erfüllt bzw. entfallen und sind alle gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ausgelaufen, werden die gespeicherten Daten von mir gelöscht.

5. Ihre Rechte

Die folgend aufgeführten Rechte können Sie mir gegenüber geltend machen. Bitte senden Sie mir dafür eine E-Mail an mail@florian-bischoff.de. Bitte beachten Sie, dass ich zur Geltendmachung Ihrer Rechte Ihre Identität überprüfen und feststellen muss.

Sie haben darüber hinaus das Recht, sich mit Ihrem Anliegen an die zuständige Aufsichtsbehörde zu richten. Das ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, Tel.: +49 30 13889-0, Fax: +49 30 2155050, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de.

5.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft. Die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

5.2 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von mir auf eine andere Stelle zu beantragen.

5.3 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre Daten zu verlangen.

5.4 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

5.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

5.6 Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten.

6. Änderung der Datenschutzerklärung

Ich als Verantwortlicher behalten es mir vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.